';

Kinder 2019

Ein besonderes Erlebnis für die Kinder:

die Kindertanzgruppe zum Mittanzen

Hatsko Kolo Pelikani

Wir werden ein bis zwei Spiele (Auszählreim – Geschicklichkeit) und div. Schritte/Tänze die wir gelernt haben vorstellen. Ich werde es mit meinen Kindern vorzeigen und dann können alle mittanzen. Genaues muss ich mir noch überlegen.  Das Ganze wird von Musikern von Hatsko Kolo begleitet.

Freude am Lesen

Die Bücherei Marc-Aurel, die es seit elf Jahren im Kulturhaus gibt, führt immer wieder Veranstaltungen für die Petroneller Bevölkerung durch. Ein besonderes Anliegen sind verschiedene Angebote für Kindergartenkinder und Schüler der Volksschule. In vielen kreativen Workshops versuchen wir die Kinder zum Lesen zu verlocken, deshalb beteiligt sich die Bücherei auch mit einem Workshop für Kinder beim Fest für Petronell.

Kindertheater

Der Zauberwald

Die Petroneller Kindertheatergruppe unter der Leitung von Julia Cencic spielt das Stück Zauberwald.
Der „Zauberwald“ handelt von zwei Kindern die im Auftrag von zwei Hexen ein Schönheitskraut suchen müssen. Dabei stellen sie fest, dass die Tiere des Waldes von den Hexen verzaubert wurden. Sie versuchen nun diese, mit Hilfe eines Vogels und einer Katze, zu befreien.  Wird es ihnen gelingen?

eine interaktive Zeitreise

Begib dich mit dem Kulturvermittler-Team Claudia Behling, Alexander Hobiger und Bernhard Tobias auf eine interaktive Zeitreise. In spannenden und informativen Spiel-, Arbeits- und Lernstationen tauchst du ein in unsere lebendige Vergangenheit, von den steinzeitlichen Jägern und Sammlern bis zur wissenschaftlichen Arbeit der heutigen Archäologen.

ein Tamburica Workshop

Die Tamburica Trausdorf zählt zu den ältesten und erfolgreichsten Tamburica-Ensembles im Burgenland. Sie kann auf eine Vielzahl an Auftritten und Konzerten im In- und Ausland sowie Ton-Aufnahmen zurückblicken.

Energie-Experimente

Der Energiepark Bruck/Leitha steht seit über 20 Jahren für den Ausbau der erneuerbaren Energien und agiert vornehmlich in der Region Römerland Carnuntum – „Aus der Region, für die Region!“.
Gleichzeitig bemüht sich der Energiepark Bruck/Leitha stetig Wissen sowie Sinn und Zweck der erneuerbaren Energien zu vermitteln – speziell für Kinder/Jugendliche. Im Festsaal wird daher eine eigene Experimente- Bastelstation für Kinder eingerichtet, die vom Energiepark Bruck/Leitha betreut wird – „ERLEBE die Erneuerbaren Energien“.

die Natur hautnah

Die kleinen und großen Gäste können die Tiere des Nationalparks bei einer Bastel- und Forscherstation kennen lernen und an einer Wanderung in den Nationalpark teilnehmen.

Das fahrende Autheater zeigt das Stück „Der Donau-Kammmolch“.

u. v. m.

Weitere Mitwirkende werden laufend ergänzt.