';

Sponsoren & Partner

Wir bedanken uns bei den Sponsoren und Partnern:

die Stimmung

Das Schloss ist ein dreigeschoßiger Bau um einen großen Hof mit Freitreppe und vier achteckigen Ecktürmen. Über eine gemauerte Brücke, durch das barocke Steinportal betritt man den Hof des Schlosses, der eine stark gegliederte barocke Fassade aufweist. Die Freitreppe (unter dem Uhrturm mit Kegeldach) führt in den großen Festsaal (360 m²). Zu den Sehenswürdigkeiten zählen besonders der Freskensaal (Festsaal), die Sala terrena, der Goldene Ahnensaal und das Jagdzimmer.

die Bank in deiner Nähe

Bei der Raiffeisenbank Bruck-Carnuntum ist es seit jeher Tradition, die Zukunft in die Hand zu nehmen. Für die Region und ihre Menschen. Wir zeigen Verantwortung als finanzieller Nahversorger und bieten unseren Kunden von der Finanzierung bis hin zur Vorsorge alle modernen Bankleistungen vor Ort. Außerdem sind wir ein starker Partner für die regionale Wirtschaft.

den lebenswerten Ort

Die Marktgemeinde Petronell-Carnuntum möchte bei dem Fest den Ort und die Attraktionen des Ortes präsentieren. Wir bemühen uns mit der Veranstaltung alle Angebote erlebbar zu machen. Wir freuen uns auch über die tatkräftige Unterstützung des gesamten Teams der Gemeindeverwaltung.

die lebenswerte Region

Lebens- und Wirtschaftsraum verbinden sich in der Römerland Carnuntum harmonisch zu einer zukunftsfähigen-lebenswerten Region. Lebens- und Arbeitswelt bieten für die EinwohnerInnen unterschiedlicher Generationen und Kulturen bestmögliche Rahmenbedingungen zur Sicherstellung und Steigerung der Lebensqualität.

das Kultur Bundesland

Die Förderung der regionalen Kultur zählt zu einer der wichtigsten Aufgaben der Volkskultur Niederösterreich. Mit Veranstaltungen, der Gestaltung von Festen, Feierlichkeiten und Bräuchen leistet sie einen wesentlichen Beitrag für die Gemeinwesenarbeit.

Als Teil des Nationalparks Donau-Auen, zwischen Wien, Preßburg und dem Neusiedlersee liegt das malerisch gelegene Gut Petronell am rechten Ufer der Donau. In dieser so schönen Umgebung bewirtschaftet und verwaltet der Petroneller Gutsbetrieb eine biologische Landwirtschaft samt Pferdehaltung, eine Auwaldforstwirtschaft, sowie die dazugehörige Jagd, die Fischerei am Donaustrom und den Ausständen und die Gebäude der Ensembleanlage zum Schloss Petronell.

Veranstaltungstechnik

Das Auge hört mit…

Organisation & Durchführung von Veranstaltungen inkl. Verleih und Betreuung von Veranstaltungstechnik

Außergewöhnlichkeit ist unser Motto. Qualität, Zufriedenheit, Individualität, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sind für uns wichtig. Wir bezeichnen uns nicht nur als Full-Service-Agentur, wir bieten Full-Service.

die erneuerbaren Energien

Der Energiepark Bruck/Leitha steht seit über 20 Jahren für den Ausbau der erneuerbaren Energien und agiert vornehmlich in der Region Römerland Carnuntum – „Aus der Region, für die Region!“.
Gleichzeitig bemüht sich der Energiepark Bruck/Leitha stetig Wissen sowie Sinn und Zweck der erneuerbaren Energien zu vermitteln – speziell für Kinder/Jugendliche. Im Festsaal wird daher eine eigene Experimente- Bastelstation für Kinder eingerichtet, die vom Energiepark Bruck/Leitha betreut wird – „ERLEBE die Erneuerbaren Energien“.

viele Reiseziele

Der Flughafen Wien fungiert als wichtige Drehscheibe und wird als Airport Zentraleuropas im weltweiten Luftverkehr anerkannt.

Wir sind 4-Star-Airport. Das Gute liegt so nah.

mehr als 300 Sonnentage im Jahr

Für Kenner der Region nichts Neues, für so manchen Genießer vielleicht doch: Schon ab März lädt die Region Neusiedler See zum „Wein im Frühling“. Schließlich findet man tatsächlich rund um den größten Steppensee Mitteleuropas den „frühesten Frühling“ in ganz Österreich. Nirgendwo sonst wärmt die frühlingshafte Sonne mit ihren ersten kräftigen Strahlen Land und Leute so zeitig, wie ganz im Osten.

das Wissen um die Natur

Das Nationalparkinstitut Donau-Auen in Petronell ist eine Außenstelle der Abteilung Ökologie und Umweltbildung des Naturhistorischen Museums.
Es gilt als Ausgangspunkt für Exkursionen zu Land und zu Wasser mit Schlauchbooten für jede Altersstufe sowie  als Stützpunkt für mehrtägige Projektwochen.

Natur erleben ohne sie zu zerstören ist unsere Devise.

die Natur hautnah

Die kleinen und großen Gäste können die Tiere des Nationalparks bei einer Bastel- und Forscherstation kennen lernen und an einer Wanderung in den Nationalpark teilnehmen.

Das fahrende Autheater zeigt das Stück „Der Donau-Kammmolch“.

Die FF Petronell-Carnuntum ist stets einsatzbereit, egal ob örtlich in unserer Marktgemeinde Petronell-Carnuntum oder überörtlich im gesamten Bezirk Bruck an der Leitha.

Wir bedanken uns bei folgenden Vereinen für die Unterstützung:

Tennisverein Petronell-Carnuntum

ASVÖ-Carnuntum Judo